Streetday für ACE - A Concert Experience: 16.11.2018

Auch ACE – A Concert Experience werden am 16.11.2018 ihr langersehntes Album veröffentlichen. Wir freuen uns!

Streetday für Dryland: 16.11.2018

Das kommende Album der Goth Rocker von Dryland steht in den Startlöchern. Mit „Deal with the Devil“ ist ihnen ein Meisterstück des Genre gelungen. 10 Tracks die Düster – Kraftvoll – Charismatischer nicht sein können. Streetday ist der 16.11.2018. Teaser

Dryland joinen Blood Rite Records

Wir freuen uns bekannt geben zu können, dass die Gothic Rock Formation DRYLAND bei Blood Rite Records gesignt hat und ab sofort zu unserer Labelfamilie gehört.

Nach dem erfolgreichen Debutalbum „Gothic Tales“ wurde es erst einmal still um die Band, um so mehr hat es uns begeistert, dass wir das kommende Album „Deal with the Devil“ für November 2018 ankündigen können.

Dryland haben nichts an Kraft und Düsternis in ihrem Sound verloren. Die charismatische Stimmfarbe von Frontmann Alexander Binder begeistert auch diesmal auf allen Tracks.

Stay Dark and watch out …. Goth Rock is not dead!

Vorverkauf "Break Everything" von Corpus Delicti gestartet

BREAK EVERYTHING, das Debut Album von CORPUS DELICTI, ist ab sofort im Vorverkauf über folgende Anbieter erhältlich:

iTunes

Google Music

Amazon

Corpus Delicti unterzeichnen bei Blood Rite Records

Wir freuen uns bekannt zu geben, das CORPUS DELICTI bei Blood Rite Records unterschrieben haben. Auf eine gute und laute Zusammenarbeit!!

Sector - Albumteaser & Presale-Link

SECTOR – Albumteaser

SECTOR – Presale

Sector - In Summary (You Suck)

Sector - Digital Voodoo - Produktinfo

Die fünfköpfige Hamburger Formation Sector gilt schon eine Weile als Geheimtipp in der Metal Szene. Nachdem man ein amtliches Brett auf der Wastelandstage des Wacken Open Air abgeliefert hatte, ging es daran das Debutalbum „Digital Voodoo“ an den Start zu bringen. Schnell konnte man eine Heimat bei dem Berliner Label Blood Rite Records finden und sich auf einen Release Termin einigen. Nun wurde die Produktion vorangetrieben bis das Endergebnis zu aller Zufriedenheit überzeugte.

Sector stehen mit ihrer frischen Art für Industrial des modernen Stils, dabei sind ihre Wurzeln unter anderem bei den Krupps oder Fear Factory zu finden. Allerdings ohne diese einfach nur zu kopieren, man hat seinen eigenen Weg und Sound gefunden um aus der Masse heraus zu stechen. Es wird ein musikalisches Feuerwerk gezündet was geradewegs in die Gehirnwindungen platzt. Die rauen Shouts des Frontmanns, welche teilweise mit den fast spielerischen Melodien der Gitarren daherkommen, laden zu weiterhören ein. Dann wiederum sägt sich der brachiale Sound erbarmungslos ins Hirn und die fetten Bässe geben ihr Trommelfeuer in den Magen und die Beine ab. Ein Industrial Gewitter vom feinsten. Es wird nicht nur die bereits bestehende Fangemeinde vom Sector Album überzeugt werden, der Zuwachs an Fans ist garantiert und wir können uns auf die bereits in Planung befindlichen Shows freuen.

Erste Kostproben wird man als Supporter von Ost + Front * geben.

06.04.2018 Record Release Show im Hamburger Kaiserkeller mit Sub Dub Micro Maschine / Wacken Warm Up Party

07.04.2018 Hannover Subkultur *

28.04.2018 Gasometer Zwickau *

Aktuelles

Für das 2017 neugegründete Label Blood Rite Records läuft das Jahr 2018 gut an. Konnte man sich gleich mit zwei aufstrebenden Bands einigen diese in der Labelfamilie begrüßen zu dürfen.

Die Schweizer Hardrock/Metal Formation ACE – A Concert Experience konnten sich schon am 20 Dez.2017 über das vorgezogene Weihnachtsgeschenk an ihre Fans und sich erfreuen. Dort wurde die Singleauskopplung ihres Tracks „Hell Yeah“ released (Klick). Dies ist ein kleiner Vorgeschmack auf das kommende Album Zombies In Suits, welches für den 16. November 2018 geplant ist. Die Plattentaufe wird mit dem Publikum im Club Ölfleck in Aarau mächtig gefeiert werden.

Als zweiten Neuzugang unterzeichneten die Hamburger Industrial Rocker von Sector ihren Labeldeal. Nachdem ihre EP „Observation“ bei den Fans und der Musikpresse eingeschlagen war, hat man sich sowohl auf den Release des Debut Albums „Digital Voodoo“ auf den April 2018 eingeschworen.

Wir sind davon überzeugt das man in Zukunft noch einiges von beiden Bands hören wird, sagt der Labelchef Frank „Anubis“ Forst, wir konnten uns schon seit einiger Zeit mit dem Werdegang und der Entwicklung der Künstler befassen. So konnten ACE z.B. die Schweizer Vorzeige-Rocker von Eluveitie supporten. Sector duften sich in ihrer musikalischen Laufbahn schon einen Traum erfüllen und auf dem W:O:A die Wasteland Stage zum Kochen bringen. Welche Band möchte nicht mal auf Wacken eine Show spielen …

Nachdem die ersten Achtungserfolge eingestrichen wurden, ist es nun an der Zeit den nächsten Schritt der Bandkarrieren in Angriff zu nehmen. Dort wird der sehnlichst erwartete Debut Longplayer am 06.04.2018 das Metallische Herz erfreuen. In Rahmen einer Wacken Warm Up Party wird der Record Release von „Digital Voodoo“ vor Heimischem Publikum im Hamburger Kaiserkeller das Bühnenprogramm erweitern. Wir dürfen uns also auf ein Industrial Gewitter vom Feinsten freuen, da bleibt kein Spielraum für Eckenstehen, Headbangen ist die Devise.

Blood Rite Records konnte als weltweite Vertriebspartner die Globalplayer von Ingroove USA sowie Rough Trade ins Boot holen. Somit steht den zukünftigen Veröffentlichungen ein starkes Vertriebssystem zur Verfügung. Neue Alben sind schon in Planung sowie die Verhandlungen mit weiteren Bands gestartet.

Be Prepared

Sector joinen Blood Rite Records

Wir freuen uns sehr darüber, das die Industrial-Metal-Formation Sector unsere Labelfamilie vergrößert und sind gespannt auf die kommende Zusammenarbeit.

ACE - A Concert Experience - Neue Single

ACE – A Concert Experience veröffentlichen am heutigen 20.12.2017 ihre erste Single „Hell Yeah“ aus ihrem kommenden Album „Zombies in Suits“. Unter anderem hier zu finden:

Amazon

Spotify

iTunes